Home

Was ist der Esslinger Kandelmarsch?

 

Nach dem Ende des ersten Weltkrieges nahm im Januar 1919 die staatliche

württembergische Maschinenbauschule Esslingen den Lehrbetrieb wieder

auf. Die Studierenden waren auch in den folgenden Jahren meist Kriegsteilnehmer.

Die Kandidaten des WS 1921/1922 beschlossen den Schluss des Studiums

besonders eindrucksvoll und originell zu feiern. Sie besorgten sich einen, mit

Pferden bespannten Leiterwagen, auf dem alle 28 Kandidaten Platz nehmen

und vom „Stall“ aus durch die Straßen der Stadt fuhren. So wurde die erste

„Kandidatenabfuhr“ in Esslingen geboren.

Anmeldung

 

Alle Absolventen können sich über diese Homepage für den Kandelmarsch registrieren. Wählt euer Paket...

die Veranstalter

 

Seit Beginn des Kandelmarsch übernehmen die sechs Esslinger Studentenverbindungen die Organisation

Frack & Zylinder

 

Um diese Tradition weiterhin aufrecht zu erhalten, haben wir für euch besondere Konditionen ausgehandelt.

Sponsoren

 

Die Sponsoren stellen nicht nur Geld zur Verfügung, damit die Absolventen einen unvergesslichen Tag erleben, sondern bieten den Studenten darüber hinaus Angebote wie Arbeitsplätze, Praktika, Abschlussarbeiten, Gutscheine und Vergünstigungen.

Werdet Teil der Geschichte

 

Meldet euch an, ladet eure Kommilitonen ein, werdet Teil der einmaligsten Absolventenverabschiedung in ganz Deutschland.

Andenken

Um den Tag nicht zu vergessen, haben wir einige Andenken für euch.

GET IN TOUCH WITH THE

KANDELMARSCHTEAM

 

info@kandelmarsch.de